Wirtschaftspreis Osterholz-Scharmbeck 2019

Erstmalig 2019 - Unternehmen konnten sich bis zum 12. Juli 2019 für den Wirtschaftspreis bewerben. Die Preisverleihung findet am 2. August 2019 statt.


Das Image einer Stadt zieht Menschen und Unternehmen an oder stößt sie ab. In jedem Fall prägt es das Heimatgefühl. Es wird durch so unterschiedliche Aspekte wie Bildung, Baukultur, Freizeitqualität und das Wohnumfeld geformt. Aber auch maßgeblich durch die regionale Wirtschaft. Unternehmen jeder Größe und Branche tragen durch ihr Handeln nicht nur zu ihrem eigenen wirtschaftlichen Erfolg bei, sondern können auch einen wesentlichen Beitrag zum Erfolg eines Standortes leisten. Denn sie schaffen Arbeitsplätze, entwickeln neue Produkte und sind innovativ, sie bilden aus und weiter, kooperieren mit anderen Unternehmen oder mit der Wissenschaft. Sie fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und engagieren sich ökologisch, sozial, kulturell oder anderweitig. Sie stehen nicht still. Ziehen andere mit. Begeistern.

Um diese vielfältigen Leistungen anzuerkennen und zu würdigen, verleihen die Stadt Osterholz-Scharmbeck, die Sparkasse Rotenburg Osterholz und der Wirtschaftstreff Osterholz-Scharmbeck e.V. zum ersten Mal den Wirtschaftspreis Osterholz-Scharmbeck 2019.

1.000 Euro für eine gemeinnützige Organisation

Der Wirtschaftspreis ist mit 1.000 Euro dotiert, die an eine regionale, gemeinnützige Organisation gespendet werden und der Preisträger erhält eine hochwertige Bronzeskulptur.

Unternehmen jeder Größe und Rechtsform, sowie Institutionen die ihren Sitz oder ihre Niederlassung in Osterholz-Scharmbeck haben, konnten sich bis zum 12. Juli 2019 für den Wirtschaftspreis bewerben oder nominiert werden. Details zum Verfahren sind auf www.osterholz-scharmbeck.de/wirtschaftspreis zu finden.

Eine Jury aus Vertreterinnen und Vertretern der Sparkasse Rotenburg Osterholz, der Stadt Osterholz-Scharmbeck und des Wirtschaftstreff Osterholz-Scharmbeck e.V. wählt aus den Bewerbungen und Vorschlägen dann die Gewinnerin bzw. den Gewinner.

Die Preisverleihung findet am 22. August 2019 auf Gut Sandbeck in Osterholz-Scharmbeck statt. Neben einem musikalischen Rahmenprogramm durch die Kreismusikschule Osterholz, wird die Preisverleihung durch einen Gastvortrag von Klaus-Dieter Fischer, Ehrenpräsident des SV Werder Bremen, abgerundet. Diese Abendveranstaltung soll außerdem als Plattform zum wirtschaftlichen Austausch und Netzwerken dienen.