AOK Niedersachsen Servicezentrum Osterholz-Scharmbeck

AOK Niedersachsen
Servicezentrum Osterholz-Scharmbeck

Kontakt

Poststraße 15
27711 Osterholz-Scharmbeck
Tel. (04791) 9320-0
Fax (04791) 9320-27219
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.aok-niedersachsen.de

Öffnungszeiten

Montag:
9.00 - 17.00 Uhr
Dienstag:
9.00 - 17.00 Uhr
Mittwoch:
9.00 - 13.00 Uhr
Donnerstag:
9.00 - 18.00 Uhr
Freitag:
9.00 - 17.00 Uhr

Telefonisch bis 20.00 Uhr erreichbar


Über uns

Top-Themen Prävention und Gesundheit
AOK begegnet Kundenbedürfnissen mit einem vielfältigen Angebotsprogramm

Die AOK stellt sich ihren Kunden mit moderner EDV-Technik und einem angenehmem Büroambiente als zukunftsorientiertes Dienstleistungsunternehmen dar. Der AOK-Standort in Osterholz-Scharmbeck deckt den Geschäftsbezirk des gesamten Landkreises Osterholz ab. „Die AOK bietet heutzutage mehr als eine klassische Krankenversicherung. Sie hat sich auf die wachsenden Bedürfnisse Prävention und Gesund bleiben eingestellt“, sagt Jörn Willer, zuständiger Regionaldirektor der AOK. Durch attraktive Angebote in der Prävention und im Gesundheitsmanagement mit innovativen Versorgungsmodellen trage sie wesentlich zur Verbesserung der Lebensqualität jedes Einzelnen bei, so Willer. Im Bereich „Prävention und Gesundheit“ hat die AOK ein vielschichtiges Präventionsangebot geschnürt und bietet darüber hinaus Leistungen im Krankheitsfall. Von Gewichtsreduktion bis zur Rückenschule, von Nordic-Walking bis Yoga - in Kooperation mit den vielen Anbietern im Gesundheitswesen finden AOK-Versicherte vor Ort das passende Angebot. „Das Bonusprogramm AOK-Doppelplus ist zum Beispiel etwas für Versicherte, die gesundheitsbewusst leben. Wer an definierten Gesundheitsmaßnahmen teilnimmt, erhält dafür Bonuspunkte. Dabei ist jeder Punkt bares Geld wert“, verrät Willer. Interessierte sollten sich an seine Mitarbeiter/innen in den AOK-Servicezentren wenden, um sich zu diesem Thema näher beraten zu lassen. Des weiteren begleitet die AOK Versicherte mit den Gesundheitsprogrammen „Abnehmen mit Genuss“, „Laufend in Form“, „Ich werde Nichtraucher“ und „Stress im Griff“. Nach Angaben von Jörn Willer werden aktuell über 27.700 Versicherte von der AOK-Geschäftsstelle betreut. In der Kreisstadt sind zusammen über 50 AOK-Fachkräfte tätig. Kunden werden je nach Wohnort zu allen Versicherungsfragen betreut. „Die Gesundheitskasse ist Marktführer mit 2,77 Millionen Versicherten in Niedersachsen“, erklärt die im Unternehmen für die Öffentlichkeitsarbeit zuständige Maike Jaschok. Über 50 Prozent der Beschäftigten des niedersächsischen Handwerks seien bei der AOK versichert. „Wir tun mehr!“ ist ein Leistungsversprechen, das wir auch von jungen Leuten erwarten, die bei uns eine Ausbildung absolvieren“ erläutert Jaschok. Die Gegenleistung: Eine Ausbildung auf höchstem Niveau, Beteiligung der Azubis von Beginn an am Arbeitsprozess und konsequente Förderung. Karrierebewussten mit hohem Engagement bieten wir dann später im Beruf unterschiedlichste Fortbildungs- und Qualifizierungsprogramme“, so Jaschok. Jährlich stellt die AOK niedersachsenweit über 120 Auszubildende ein. Nähere Infos unter www.aok-niedersachsen.de oder www.karriere.aok.de